vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo schnürte gegen Wolfsburg einen Dreierpack
Cristiano Ronaldo schnürte gegen Wolfsburg einen Dreierpack © Getty Images

Real lässt Wolfsburgs Träume platzen und zieht ins Halbfinale ein. Die Medien feiern dabei den dreifachen Torschützen Ronaldo. SPORT1 fasst die Pressestimmen zusammen.

Die Blamage ist abgewendet. Real Madrid gab sich nach der 0:2-Schmach im Hinspiel beim VfL Wolfsburg keine Blöße und zieht mit dem 3:0-Sieg im Estadio Santiago Bernabeu ins Halbfinale der Champions League ein.

Garant für die Königlichen war einmal mehr Cristiano Ronaldo mit einem Dreierpack. Internationale Medien feiern den Geniestreich des Star-Stürmers.

SPORT1 fasst die Pressestimmen zusammen.

Spanien

Marca: "Was bist du groß! Der Geist Cristianos lebt. Ein Hattrick des Portugiesen bringt Real zum sechsten Mal in Folge ins Halbfinale. Der Held einer Generation. Real lebt weiter in seinem Lieblingswettbewerb. Wolfsburg wurde zum Waisenkind ohne Draxler."

Video

As: "Wie soll ich dich nicht lieben können? Für Ronaldo ist nichts unmöglich. Drei Tore und ein legendenträchtiges Spiel bringen Real ins Halbfinale. Cristiano Ronaldo, der du bist im Himmel... So ein Spieler ist zu stark für Wolfsburg."

El Pais: "Hurrikan Cristiano. Drei Tore des Portugiesen bringen Real weiter und zerlegen Wolfsburg. Der König der Nacht. Ronaldo krempelte die Ärmel hoch, und über Wolfsburg fegte ein Unwetter hinweg. Pech für Wolfsburg, dass Draxler ausschied. Ronaldo war ein Everest für die deutsche Mannschaft."

El Mundo Deportivo: "Cristiano führt Real Madrid ins Champions League Halbfinale. Die weiße Mannschaft dreht das 2:0 aus dem Hinspiel und feiert im Bernabeustadion eine große Party. Nur in einigen Phasen des Spiel schien es so, als könnte Wolfsburg den Madrilenen den Abend vermiesen. Cristiano Ronaldo war ohne Zweifel der große Protagonist."

ABC: "Ein kolossaler Cristiano bringt Madrid mit seinem Hattrick ins Halbfinale."

Sport: "Ronaldo zog sich den Anzug des Superheldens an. Es war die Aufholjagd, die Zidanes Mannschaft wollte."

England

Daily Mirror: "Cristiano Ronaldo inspiriert Real Madrid zum Comeback und Einzug ins Halbfinale der Königsklasse. Ein magischer Freistoß durch Ronaldo entschied den Vergleich mit Wolfsburg."

The Sun: "Wenn Real die Champions League gewinnt, würden sie zum elften Mal Champion werden. Unglaublich. Sie nennen es in Spanien La Undecima. Aber nach der letzten Nacht müsste es La Ron-decima heißen."

Daily Mail: "Ronaldo erzielt einen unglaublichen Hattrick und führt Real ins Halbfinale. Der Portugiese hat Geschichte geschrieben und erneut die 15-Toremarke der Champions League geknackt."

Audio

Italien

Gazzetta dello Sport: "Monster Ronaldo: Eine epische Aufholjagd Reals versenkt die Wolfsburger. Das Bernabeu-Stadion liegt dem Portugiesen zu Füßen, der 94 Tore in der Champions League feiert. Real Madrid, oder besser gesagt, Real Cristiano schafft eine beispiellose Leistung und sichert sich wieder einmal den Zugang zum Halbfinale der Champions League."

Corriere dello Sport: "Ronaldo, ein legendäres Triple. Zidane umschifft die Klippen des Viertelfinales dank eines außerirdischen Ronaldo. Der Portugiese nimmt die ganze Mannschaft auf die Schultern und versenkt Wolfsburg."

Video

Tuttosport: "Zidanes Real schafft eine problemlose Remuntada. Dafür sorgt Cristiano Ronaldo, wie immer. Nichts ist für eine Mannschaft unmöglich, wenn sie ein Phänomen wie Ronaldo im Kader hat. Ronaldos Triplete nimmt Druck von Coach Zidane, der bereits stark kritisiert wurde."

Il Messaggero: "Königliche Aufholjagd in Madrid. Unter den Hieben eines Rekord-Ronaldos bricht Wolfsburg zusammen. Resigniert und deprimiert hat Wolfsburg die Welle der Gegner nicht eindämmen können und lässt sich schon von Anfang an überwältigen."

La Stampa: "Ronaldo löscht in einer Minute den doppelten Vorsprung des Hinspiels. Den schwachen Wolfsburgern den Todesstoß zu versetzen, war einfach."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel