vergrößernverkleinern
Spain Training Session & Press Conference - UEFA 2016 Training Camp
Schlussmann David de Gea (Mitte) muss den Bodyguard spielen: Bayerns Thiago Alcantara (links) und Dortmunds Neuzugang Marc Bartra sind während der EM nur Kollegen auf Zeit. In der Liga werden sie bald zu Rivalen © Getty Images

Es gibt Situationen, in denen Teamkollegen plötzlich zu Rivalen werden. Oder umgekehrt. 

In diesem breiten Spektrum der persönlichen Befindlichkeiten bewegen sich gerade Bayerns Thiago und Dortmunds Neuzugang Marc Bartra.

Die beiden Spanier kämpfen bei der EM in Frankreich Seite an Seite um den Titel. Das Duo kennt sich aus der gemeinsamen Zeit beim FC Barcelona. 

Doch jetzt, da sich der 25-jährige Innenverteidiger Borussia Dortmund angeschlossen hat, werden aus Thiago und Bartra plötzlich Konkurrenten. Zumindest aus Vereinsebene. 

Einen Vorgeschmack auf die Rivalität zwischen Bayern und Dortmund bekam Bartra bereits im Mannschaftsquartier der Spanier in Sainte-Marie-de-Ré an der französischen Westküste zu spüren. 

Als der Neu-Dortmunder im Zimmer von Thiago aufschlug, wurde er prompt abgelichtet. Der FCB-Star postete bei Twitter ein Foto Bartras mit dem Kommentar: "Ein BVB-Eindringling in meinem Zimmer."

Selbst wenn sie gemeinsam mit Spanien Europameister würden: Spätestens nach dem 10. Juli werden Thiago und Bartra, die einstigen Barca-Kumpels, wieder Gegner sein. Daran lässt diese Twitter-Grußbotschaft keinen Zweifel...

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel