Video

München - Bei seiner Premiere in der UEFA Europa League reist der FC Augsburg unter anderem ins altehrwürdige San Mames. Außerdem warten feurige Duelle gegen Alkmaar und Partizan.

Der FC Augsburg trifft bei seiner Premiere in der UEFA Europa League in der Gruppe L auf attraktive Gegner.

© SPORT1

Allen voran der spanische Supercupsieger Athletic Bilbao ist mit dessen altehrwürdigem Stadion San Mames ein reizvolles Ziel.

Aber auch der frühere Klub von Louis van Gaal, AZ Alkmaar, und der serbische Meister Partizan Belgrad versprechen packende Duelle und feurige Stimmung.

In der Qualifikation zur Champions League zog Partizan den Kürzeren gegen den weißrussischen Vertreter BATE Borissow (0:1 und 2:1).

Athletic Bilbao

Erfolge: 8x spanischer Meister (zuletzt 1984), 24x spanischer Pokalsieger (zuletzt 1984), 2x spanischer Supercup (zuletzt 2015)

Europacup: Finale Europa League (2012)

Platzierung in der abgelaufenen Saison: Platz sieben

Star: Aymeric Laporte

Trainer: Ernesto Valverde (seit 2013)

AZ Alkmaar

Erfolge: 2x niederländischer Meister (zuletzt 2009), 4x niederländischer Pokalsieger (zuletzt 2013), 1x niederländischer Supercup (2009)

Europacup: UEFA-Pokal-Finale (1981)

Platzierung in der abgelaufenen Saison: Platz drei

Star: Markus Henriksen

Trainer: John van den Brom (seit 2014)

Partizan Belgrad

Erfolge: 26x Meister Jugoslawien/Serbien-Montenegro/Serbien (zuletzt 2015), 12x Pokalsieger Jugoslawien/Serbien-Montenegro/Serbien (zuletzt 2011)

Europacup: Finale Landesmeister-Pokal (1966)

Platzierung in der abgelaufenen Saison: Meister

Star: Andrija Zivkovic

Trainer: Zoran Milinkovic (seit 2015) 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel