vergrößernverkleinern
SPORT1-Experte Andreas Möller wünscht sich Leroy Sane bei der EM 2016 © Andreas Möller wurde 1990 mit Deutschland Weltmeister © SPORT1 Grafik: Gabriel Fehlandt/Getty Images

SPORT1-Experte Andreas Möller lobt in seiner Kolumne Leroy Sane über den grünen Klee und bringt den Schalke-Youngster sogar für die EM 2016 ins Spiel.

Hallo liebe Fußball-Freunde,

Schalkes 2:2 gegen Sparta Prag in der UEFA Europa League hat erneut gezeigt, dass Leroy Sane im Moment der beste Nachwuchsspieler ist, den wir in Deutschland haben. Sane hat einen entscheidenden Vorteil: Er ist nicht nur schnell, sondern macht auch seine Tore. In den letzten Wochen hat er immer wieder getroffen.

Klar, der Junge muss noch lernen - aber es wäre doch hervorragend, wenn er bei einer Europameisterschaft dazulernen könnte. Es wird keine leichte Entscheidung für den Bundestrainer, ihn 2016 zuhause zu lassen.

Schalke wird sich klar für die nächste Runde der Europa League qualifizieren, auch weil sie nicht die schwerste Gruppe haben. In der Bundesliga sieht es zwar auch gut aus, aber da kommen jetzt erst die schweren Brocken.

In diesen Spielen gibt es eine Standortbestimmung und es wird sich zeigen, wie weit die Schalker sind. Jetzt muss es weiter gehen. Ich bin gespannt, wie die Spiele laufen.

Beim 3:1-Sieg des BVB in Qäbälä (Daten: Aubameyang schreibt Geschichte) habe ich mich erschrocken. Gerade in den ersten 20 Minuten hatte der Außenseiter zwei, drei riesige Chancen. Danach hat der BVB das Spiel wieder in den Griff bekommen, aber es hätte eben auch anders laufen können. Am Ende war es aber ein verdienter und souveräner Sieg.

In Liverpool gibt es derweil diesen unglaublichen Hype um Jürgen Klopp. Er wurde auf Schritt und Tritt beobachtet. Auch wenn es nicht zum Sieg gereicht hat, Klopp und Liverpool passen optimal zusammen. Im Moment fehlt noch ein bisschen der Spirit in der Mannschaft. Das Team ist zwar gut, es muss aber noch ein bisschen daran gebastelt werden. Jürgen wird wissen, was zu machen ist.

Bis zum nächsten Mal,

Euer Andreas Möller

Andreas Möller wurde mit Deutschland Welt- und Europameister. Zudem holte er mit Borussia Dortmund zweimal die Meisterschale und gewann mit dem Klub 1997 die Champions League. Möller analysiert in dieser Saison für SPORT1 zusammen mit Olaf Thon und Fredi Bobic das Geschehen in der UEFA Europa League.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel