vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C3-MAN UTD-MIDTJYLLAND
Manchester United droht das Aus in der Europa League © Getty Images

"Peinlich" ist ManUniteds Niederlage beim FC Midtjylland in der UEFA Europa League, eine "Demütigung" laut vielen Zeitungen. Der Druck auf Louis van Gaal nimmt immer mehr zu.

Murphys Gesetz war das laut Louis van Gaal, also die Regel, nach der immer alles schiefgeht, was nur schiefgehen kann. Manchester Uniteds Trainer bezog das auf die Tatsache, dass sich Torhüter David De Gea verletzt hatte, kurz vor dem Anstoß in Midtjylland.

Der Spanier fällt als 14. Spieler in van Gaals Kader aus. Trotzdem hätte United in Dänemark gewinnen müssen, da sind sich Englands Medien einig - und gehen van Gaal nach dem 1:2 im Zwischenrunden-Hinspiel der UEFA Europa League teilweise hart an.

SPORT1 hat die wichtigsten Stimmen gesammelt:

The Sun

"Kein Herz, kein Kampf und unfähig, mit Midtjyllands Tempo und Einsatz mitzuhalten. ManUnited wurde in Dänemark gedemütigt."

Telegraph

"Manchester United sollte Louis van Gaal loswerden. Zu warten würde die Chancen verringern, Jose Mourinho zu bekommen, van Gaal ist eindeutig eine lame duck und ManUnited muss die Lehren ziehen aus dem Debakel mit David Moyes."

Guardian

"Trostloses Manchester United lässt van Gaal und die Fans fluchen. Es war Uniteds zweite Niederlage in Folge, aber van Gaal tat jeden Hinweis ab, sein Job könne wieder in Gefahr sein."

Daily Mail

"Es wird in die Geschichte eingehen als eine von Uniteds schlimmsten Demütigungen in Europa. Rotor Wolgograd, Olympiakos, Galatasaray, es gab mittlerweile schon einige. Nicht so viele wie diese allerdings. Midtjylland, trotz all seiner Erfolge der vergangenen Jahre, ist im Grunde eine miese Hand beim Scrabble, verglichen mit den Aristokraten des europäischen Fußballs."

Times

"Fußballzwerge demütigen van Gaal. Die Amtszeit des Niederländers sinkt auf ein peinliches neues Tief."

Die UEFA Europa League, Do. ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKERHIGHLIGHTS ab 23 Uhr auf SPORT1

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel