Video

Liverpools Coach Jürgen Klopp blickt mit Vorfreude auf das Duell mit Manchester United in der Europa League. Trotz der dürftigen Bilanz geht Klopp optimistisch ins Spiel.

Liverpools Coach Jürgen Klopp freut sich auf das Duell mit Manchester United im Achtelfinal-Hinspiel in der UEFA Europa League.

"Solche Spiele sind die Mutter aller Fußballspiele. Genau das willst du, wenn du jung bist", sagte Klopp auf der Pressekonferenz und fügte hinzu: "Bei einem Spiel zwischen Liverpool und Manchester United auf der Trainerbank zu sitzen, ist eines der besten Dinge, die ich mir vorstellen kann. Deshalb liebe ich Fußball."

Trotz der schwachen Bilanz gegen United in der jüngeren Vergangenheit geht Klopp optimistisch in die Partie.

""Wir sind einer komplett anderen Situation als im letzten Spiel (am 17. Januar; Anm. d. Red.). Wir haben diesmal weniger Verletzte und daher viel mehr Spieler zur Verfügung. Personell gesehen ging es uns seit meiner Ankunft hier nicht besser. Davon müssen wir Gebrauch machen."

Damals hatten der FC Liverpool in der Premier League eine 0:1-Niederlage gegen den englischen Rekordmeister kassiert.

Auf den in der Kritik stehenden United-Coach Louis van Gaal will Klopp keine Rücksicht nehmen.

"Ich habe kein Problem mit van Gaal, aber ein Sieg für ihn in diesem Spiel ist das Letzte, was ich will", sagt der Ex-BVB-Coach. 

(Die UEFA Europa League, Do. ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER, HIGHLIGHTS ab 23 Uhr auf SPORT1)

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel