vergrößernverkleinern
West Ham United v FC Astra Giurgiu - UEFA Europa League
Gökhan Töre (r.) verpasste mit West Ham United erneut die Quali für die Europa League © Getty Images

Die UEFA Europa League findet erneut ohne West Ham United statt. In den Playoffs zur Gruppenphase erlebt das Team von Slaven Bilic ein bitteres Deja-Vu.

West Ham United hat zum zweiten Mal in Folge die Qualifikation zur Gruppenphase der UEFA Europa League verpasst.

Wie schon im Vorjahr scheiterte das Team von Slaven Bilic überraschend am rumänischen Klub Astra Giurgiu.

Der englische Erstligist um die Ex-Bundesligaprofis Havard Nordtveit und Gökhan Töre verlor am Donnerstagabend sein Rückspiel gegen den rumänischen Meister vor heimischem Publikum mit 0:1 (0:1). Im Hinspiel vergangene Woche hatten sich beide Teams 1:1 getrennt.

Vor einem Jahr war für die Hammers nach einem 2:2 im Hinspiel und einer 1:2-Niederlage im Rückspiel gegen ebenfalls Astra Giurgiu Endstation.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel