Anzeige
Anzeige
Anzeige

Europa League

Anzeige

UEFA Europa League

Fussball / UEFA Europa League
Fussball / UEFA Europa League
"Man muss wissen, wann man rausspielt": Arteta tadelt Leno
Fussball / Europa League
UEFA Europa League Belgien schließt Fans aus - BVB und TSG betroffen
In Belgien greift das Coronavirus um sich, die Politik diskutiert einen Lockdown. Nun werden vorerst alle Fans ausgeschlossen, was auch deutsche Teams betrifft. mehr »
Fussball / Europa League
UEFA Europa League Verletzung? Götze reagiert und wird von der Presse gefeiert
Mario Götze trifft für PSV Eindhoven gegen den FC Granada, nach seiner Auswechslung verlieren die Niederländer das Spiel. Nun äußert er sich selbst. mehr »
Fussball / Europa League
UEFA Europa League Özil twittert bei Arsenal-Spiel - und wird von Arteta gelobt
Mesut Özil ist während der Partie von Arsenal in der Europa League bei Twitter sehr auskunftsfreudig. Er baut einen Teamkollegen auf - und wird gelobt mehr »
Fussball / Europa League
UEFA Europa League "Bestes Tor, das ich je live sah": Historischer Treffer begeistert Gerrard
Kemar Roofe von den Glasgow Rangers trifft beim 2:0 gegen Standard Lüttich von der Mittellinie. Das historische Tor in der Europa League begeistert auch Gerrard. mehr »
Fussball / Europa League
UEFA Europa League Hoffenheims kuriose Baby-Auswechslung
Den 2:0-Sieg gegen Belgrad in der Europa League erlebt ein Hoffenheim-Star nach seiner Auswechslung zur Halbzeit gar nicht im Stadion. Der Grund ist kurios. mehr »
Fussball / UEFA Europa League
UEFA Europa League Hoffenheim siegt! Perfektes Europa-Debüt für Hoeneß
Die TSG Hoffenheim feiert zum Auftakt in die Europa League einen Sieg. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß setzt sich im ersten Gruppenspiel gegen Belgrad durch. mehr »
Fussball / Europa League
UEFA Europa League Leno patzt böse - aber Aubameyang rettet Arsenal
Bernd Leno bringt den FC Arsenal bei Rapid Wien mit einem Patzer auf die Verliererstraße. Edeljoker Pierre-Emerick Aubameyang sichert aber doch noch den Sieg. mehr »
Fussball / UEFA Europa League
Fussball / UEFA Europa League
Acht-Tore-Wahnsinn! Bayer zerlegt Dantes Nizza
Update Bayer Leverkusen startet mit Sieg in die Europa-League-Saison. Das Team von Trainer Peter Bosz lässt dem viermaligen französischen Meister keine Chance. mehr »
Fussball / Europa League
Fussball / Europa League
Tor, Verletzung, Pleite! Götzes Traumstart endet jäh
Mario Götze hat einen Lauf! Der Weltmeister von 2014 trifft auch in der Europa League für PSV Eindhoven und beendet damit eine lange Flaute. mehr »
Fussball / UEFA Europa League
Fussball / UEFA Europa League
Hoeneß hat große Abwehrnot
Die UEFA Europa League startet. Hoffenheim ist zum Auftakt gegen Belgrad gefordert. Mit Gareth Bale und Zlatan Ibrahimovic greifen zudem Superstars ein. mehr »
Fussball / Europa League
Fussball / Europa League
Mehrere Corona-Fälle bei Götze-Klub Eindhoven
Corona-Sorgen bei PSV Eindhoven: Drei Spieler des neuen Klubs von Mario Götze sind positiv auf Covid-19 getestet worden. Trainer Roger Schmidt sorgt sich. mehr »
Fussball / Europa League
Fussball / Europa League
TSG gegen Belgrad ohne Fans
Die TSG Hoffenheim muss in der Europa League auf Zuschauer verzichten. Zuletzt waren noch über 6000 Fans zugelassen. mehr »

Europa League

Die UEFA Europa League ist nach der UEFA Champions League der zweitwichtigste Wettbewerb im europäischen Vereinsfußball und der direkte Nachfolger des Vorgänger-Wettbewerbs UEFA-Pokal.

Die UEFA Europa League wird, wie der Name schon vermuten lässt, vom europäischen Fußballverband UEFA ausgetragen.

SPORT1 stellt den Wettbewerb vor:

Der Modus der Europa League

Je nach Platzierung in der "Fünf-Jahres-Wertung" der UEFA nehmen unterschiedlich viele Vereine pro Land an der UEFA Europa League teil. Aus den großen europäischen Ligen (La Liga, Bundesliga, Premier League, Serie A, Ligue 1) qualifizieren sich in der Regel der Tabellenvierte bis Tabellensechste, in den kleineren Ligen normalerweise der Tabellenzweite und Tabellendritte für die UEFA Europa League.

Es ist also wichtig, dass die Konkurrenten aus der nationalen Liga in Europa gut abschneiden und dem Land so zusätzliche Startplätze für die europäischen Wettbewerbe sichern.

Die Hauptrunde der UEFA Europa League beginnt mit der Gruppenphase, an der insgesamt 48 Mannschaften teilnehmen. Diese treten in zwölf Gruppen zu je vier Teams gegeneinander an, wobei nur die besten zwei Mannschaften aus jeder Gruppe das Sechzehntelfinale erreichen.

Am Sechzehntelfinale nehmen neben den 24 durch die Gruppenphase qualifizierten Mannschaften auch die acht Gruppen-Dritten aus der Champions League teil, die also "absteigen". In dieser Runde sind noch keine nationalen Duelle möglich, danach existieren keine Beschränkungen beim Auslosungsmodus mehr.

Ab dem Sechzehntelfinale, auch Zwischenrunde genannt, geht es im klassischen K.o.-Modus bis zum Finale weiter. Dieses wird seit 1998 in einem einzigen Spiel an einem zuvor von der UEFA fest gelegten Ort entschieden, nicht wie davor in Hin- und Rückspiel.

Wichtiges zur Europa League

Ganz im Gegensatz zur Champions League ist die UEFA Europa League aufgrund langer Reisen häufig kein riesiger finanzieller Erfolg für die Vereine. Erst ab den K.o.-Runden sind große finanzielle Profite zu erwarten. Ein Verein kann in der UEFA Europa League bestenfalls knapp 16 Mio. Euro einstreichen.   

Die UEFA Europa League hat eine eigene Hymne, die vor jeder Partie des Wettbewerbs angestimmt wird. Sie wird erst seit dem Jahr 2009 gespielt und wurde von dem Orchester der Pariser Oper aufgenommen.

Die derzeitige Trophäe der UEFA Europa League wurde vom Schweizer Künstler Alex Diggelmann entworfen und wiegt amtliche 15 Kilogramm. Als Wanderpokal zieht die Trophäe bereits seit 1972 von Sieger zu Sieger. Die Titelträger erhalten auf dauerhafte Sicht nämlich nur ein Replikat.

Statistiken, Rekorde und Co.

Bisher konnten 28 verschiedene Vereine die begehrte Trophäe in den Himmel stemmen, Rekordsieger ist der spanische Klub FC Sevilla mit fünf Titeln, davon drei in Folge (2014, 2015, 2016). Erfolgreichster deutscher Verein ist Borussia Mönchengladbach mit zwei Titeln bei vier Finalteilnahmen.

Rekordspieler ist der Italiener Giuseppe Bergomi, der in den Jahren 1980 bis 1998 insgesamt 96 Mal für Inter Mailand im UEFA-Pokal auflief. Direkt dahinter steht der deutsche Torwart Frank Rost (u.a. Bremen und Hamburg) mit 87 Einsätzen.

Rekordtorschütze ist bis heute der ehemalige Barca-Spieler Henrik Larsson, der in 45 Partien immerhin 31 Mal traf.

Den höchsten Sieg der UEFA-Europa-League-Geschichte konnten Ajax Amsterdam 1985 beim 14:0 über die Red Boys Differdange aus Luxemburg feiern. Nach Hin- und Rückspielen schlug Feyenoord Rotterdam in der Saison 1972/73 ebenfalls einen luxemburgischen Verein – US Rumelange – sogar mit 21:0.

Übertragungsrechte

Die UEFA Europa League wird auch in der kommenden Spielzeit teilweise im Free-TV zu sehen sein. Seit der Saison 2018/19 hat die RTL Mediengruppe die Rechte inne. Ein Europa-League-Spiel pro Spieltag ist live und exklusiv bei RTL Nitro zu sehen. Insgesamt umfasst das Rechte-Paket 15 Live-Partien des Wettbewerbs.

Wirklich zu Hause ist die Europa League allerdings bei DAZN. Der Streamingdienst bietet alle 205 Spiele der Europa League an.

Wichtige Daten der Saison 2019/20

Gruppenphase: 19. September - 12. Dezember
Zwischenrunde: 20.-27. Februar
Achtelfinal Hinspiele: 12. März

Durch die Corona-Unterbrechung wurde der Modus der Europa League auf ein Finalturnier in Deutschland (Nordrhein-Westfalen) geändert.

Achtelfinal Rückspiele: 6. August 2020

Viertelfinale: 10. - 11. August 2020
Halbfinale: 16. - 17. August 2020
Finale: 21. August 2020 (Rheinenergiestadion, Köln)