Video

Für die Anfahrt zum Abschlusstraining benötigen die Mainzer in Baku über eine Stunde. Starke Regenfälle in der Hauptstadt Aserbaidschans sorgen für ein Verkehrschaos.

Sinnflutartige Regenfälle in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku haben die Anreise des Bundesligisten FSV Mainz 05 zum Abschlusstraining in der Bakcell Arena am Vortag des Gruppenspiels gegen FK Gabala (ab 16.45 Uhr im LIVETICKER) erschwert.

Der Bus benötigte für die knapp 12 Kilometer vom Hotel zum Stadion weit über eine Stunde. 

"Wir haben gefühlt fast die ganze Stadt besichtigt", scherzte 05-Trainer Martin Schmidt auf der vereinseigenen Homepage über die widrigen Begleiterscheinungen, nachdem die Mainzer wegen des einsetzenden Verkehrschaos einen Stau nach dem anderen umfahren mussten.

Nach der LIVE-Partie Schalke - Salzburg gibt es bei SPORT1 ab 21 Uhr die Highlights des Spieltags im TV - unter anderem mit dem Spiel des FSV Mainz

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel