vergrößernverkleinern
Colin Bell-SGS Essen-1. FFC Frankfurt-Women's DFB Cup Final
Colin Bell ist seit Juni 2013 Trainer beim 1. FFC Frankfurt © Getty Images

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat den Kontrakt mit Trainer Colin Bell um zwei Jahre bis 30. Juni 2017 verlängert.

Das teilte der Ex-Meister am Freitag mit. Der 53-jährige Engländer hatte die Hessinnen in der vergangenen Saison zum insgesamt neunten DFB-Pokal-Titel und nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Champions League geführt.

Bell steht seit 2013 in Frankfurt unter Vertrag. "Colin hat unser Team in der vergangenen Saison auf die Erfolgsstraße zurückgebracht und ist auch in der laufenden Spielzeit mit unserer Mannschaft in drei Wettbewerben auf einem guten Weg", sagte FFC-Manager Siegfried Dietrich zur Vertragsverlängerung.

Der 1. FFC Frankfurt ist nach 15 von 22 Spieltagen Tabellendritter der Bundesliga und hat auf Spitzenreiter VfL Wolfsburg fünf Punkte Rückstand.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel