Video

David Alaba verletzt sich bei Österreichs Quali-Spiel gegen Georgien. Bayerns Verteidiger muss noch in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden.

Schlechte Nachrichten für den FC Bayern München! David Alaba hat sich im WM-Qualifikationsspiel von Österreich gegen Georgien (JETZT im LIVETICKER) verletzt.

Der Defensivmann blieb nach einem Zweikampf mit Valeri Kazaishvili an der Strafraumgrenze liegen und musste beim Stand von 0:1 ausgewechselt werden. Alaba verletzte sich bei einer Grätsche, bei der er im Rasen hängengeblieben war, und verdrehte sich das Sprunggelenk.

Louis Schaub ersetzte Alaba in der 38. Minute und erzielte nur fünf Minuten später den Ausgleich für die Österreicher, die in der Gruppe D auf Rang vier dringend einen Sieg benötigen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel