vergrößernverkleinern
Nikola Bilyk spielt noch bei den HC Fivers Magareten
Nikola Bilyk spielt noch bei den HC Fivers Magareten © imago

Kiel - Der THW holt Teenager Nikola Bilyk - "das größte Rückraum-Talent im Welthandball". Der Österreicher hat aber zunächst anderes vor - womöglich noch jahrelang.

Der THW Kiel hat die Verpflichtung von Nikola Bilyk bekanntgegeben.

Der österreichische Rückraumspieler soll spätetens im Sommer 2017 zum Deutschen Meister wechseln. In Kiel erhält Bilyk einen Dreijahres-Vertrag.

"Nikola ist momentan das größte Rückraum-Talent im Welthandball", sagte THW-Trainer Alfred Gislason, "ich beobachte ihn schon seit zwei Jahren, und ich freue mich, dass er bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen möchte." (DATENCENTER: Die Ergebnisse der DKB HBL)

"Erst mal das Abitur"

"Es ist eine große Ehre, dass ich bald für einen der besten Vereine der Welt spielen darf", sagte der 18 Jahre alte Bilyk. "Jetzt mache ich aber erst einmal das Abitur und werde bis zu meinem Wechsel alles dafür geben, um meine Ziele mit den Fivers zu erreichen. Sie haben mich ausgebildet, und ich möchte mit ihnen noch viele Erfolge feiern."

Derzeit spielt Bilyk noch in der österreichischen Bundesliga bei den HC Fivers aus dem Wiener Bezirk Margareten.

Bei der Junioren-Europameisterschaft 2014 wurde Bilyk Torschützenkönig und auch als bester Mittelmann und als "wertvollster Spieler" ausgezeichnet. Sein Debüt in der A-Nationalmannschaft feierte er im Alter von nur 17 Jahren.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel