vergrößernverkleinern
Fabio Capello übernahm die "Sbornaja" 2012

Der russische Nationaltrainer Fabio Capello hat gegen Barcelonas Superstar Neymar geätzt.

"Ich unterstütze Neymars Benehmen nicht. Ich kann es nicht ertragen, wenn sich ein Spieler seines Niveaus dauernd fallen lässt. Das ist eine sehr lästige Eigenschaft", sagte der ehemalige Coach von Real Madrid bei "Fox Sports Italia".

Capello hält den Brasilianer dennoch für einen "großartiger Stürmer".

Neymar und der FC Barcelona verloren am Wochende im Clasico bei Real Madrid (1:3) erstmals in der laufenden Saison und kassierte dabei auch den ersten Gegentreffer.

Dabei erzielte Neymar den zwischenzeitlichen Führungstreffer für die Katalanen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel