vergrößernverkleinern
Die FIFA zeichnet den Weltfußballer des Jahres mit dem Ballon d'Or aus

Die FIFA hat die Kandidatenliste für die Wahl zum Weltfußballer des Jahres veröffentlicht.

Darunter sind sechs Spieler des FC Bayern, sowie der mittlerweile aus München zu Real Madrid gewechselte Toni Kroos.

Spieler von Borussia Dortmund schafften es nicht in die Auswahl.

Die Kandidaten für den Ballon d'Or im Überblick:

Gareth Bale (Wales), Karim Benzema (France), Diego Costa (Spain), Thibaut Courtois (Belgium), Cristiano Ronaldo (Portugal), Angel Di Maria (Argentina), Mario Goetze (Germany), Eden Hazard (Belgium), Zlatan Ibrahimovic (Sweden), Andres Iniesta (Spain), Toni Kroos (Germany), Philipp Lahm (Germany), Javier Mascherano (Argentina), Lionel Messi (Argentina), Thomas Mueller (Germany), Manuel Neuer (Germany), Neymar (Brazil), Paul Pogba (France), Sergio Ramos (Spain), Arjen Robben (Netherlands), James Rodriguez (Colombia), Bastian Schweinsteiger (Germany), Yaya Toure (Côte d'Ivoire).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel