vergrößernverkleinern
Steven Fletcher (M.) schnürt einen Doppelpack bei Crystal Palace

Der FC Sunderland hat zum Abschluss des 10. Spieltags das Kellerduell bei Crystal Palace gewonnen.

Die "Black Cats" holten sich mit einem 3:1 (1:0) den zweiten Saisonsieg und verließen die Abstiegsränge.

Das Team des Uruguayers Gustavo Poyet ging durch Steven Fletcher (31.) in Führung.

Nach dem Seitenwechsel unterlief dem ehemaligen Star von Manchester United, Wes Brown, ein Eigentor (55.) das zum Ausgleich für die Gastgeber führte.

Jordi Gomez brachte Sunderland aber erneut in Front (79.), erneut Fletcher sorgte für den Schlusspunkt zum 3:1 (90.)

Drei Minuten vor dem Ende sah noch Crystal Palace Spieler Mile Jedinak die Gelb-Rote Karte.

Durch den Sieg steht Sunderland nun mit elf Punkten auf Platz 15.

Crystal Palace rangiert mit neun Punkten auf Rang 17.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel