vergrößernverkleinern
Adriano
Adrianos letzte Station in Europa war der AS Rom © Getty Images

Nach fast zweijähriger Pause gibt der ehemalige Weltklassestürmer Brasiliens ein Comeback. Mit dem US-amerikanischen Viertligisten aus Miami hat der 33-Jährige große Pläne.

Brasiliens einstiger Weltklassestürmer Adriano kehrt nach fast zweijähriger Abstinenz in den Fußball zurück.

Der US-amerikanische Viertligist Miami United verkündete am Freitag die Verpflichtung des 33-Jährigen, dessen Karriere nach zahlreichen Eskapaden schon beendet schien. Laut brasilianischen Medien will Adriano auch 40 Prozent der Anteile an seinem neuen Klub kaufen.

Der 53-malige Nationalspieler, der mit der Selecao 2004 die Copa America und 2005 den Confed-Cup in Deutschland gewann, war zuletzt im April 2014 für den brasilianischen Erstligisten Atlético Paranaense auf Torejagd gegangen.

Mit Inter Mailand wurde er viermal italienischer Meister. In seiner Heimat Brasilien holte er den nationalen Titel mit Flamengo Rio de Janeiro (2009) und Corinthians Sao Paulo (2011).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel