vergrößernverkleinern
Iker Casillas
Iker Casillas macht bei der #Fellachallenge mit © twitter.com/IkerCasillas

Mats Hummels und Iker Casillas nehmen an der #Fellachallenge teil und veröffentlichen Grimassenbilder - ganz nach dem "Vorbild" Marouane Fellaini.

Am Mittwoch musste Marouane Fellaini von Manchester United nach dem Spiel um den europäischen Supercup gegen Real Madrid Gelächter über sich ergehen lassen.

Der Grund: Ein Foto aus dem Match ging durchs Netz, das Fellaini kurz nach einem Kopfball mit völlig verknautschtem Gesicht zeigt.

Seitdem kursiert im Netz die sogenannte #Fellachallenge - das bedeutet, jeder veröffentlicht unter diesem Hashtag ein Bild von sich mit einem ähnlichen Grimassengesicht.

Genau das hat unter anderem Mats Hummels vom FC Bayern München am Donnerstag via Twitter gemacht. Der Innenverteidiger kramte ein altes Foto aus Dortmunder Zeiten heraus, das ihn mit einem ähnlichen Gesichtausdruck zeigt:

"Ich habe die #fellachallenge schon gemacht, bevor sie cool war", kommentierte Hummels. Punkt für ihn!

Auch Casillas macht mit

Auch Iker Casillas hat an der Fellachallenge teilgenommen. Ebenfalls auf Twitter schrieb der Torwart des FC Porto: "Lange, lange ist es her..." über folgendes Bild:

Hummels scherzte daraufhin in Richtung Casillas: "Ich habe noch nie gesehen, dass eine Nase so sehr versucht hat, einen Kreis zu formen".

Auch Fellaini scheut sich nicht, sich selbst auf die Schippe zu nehmen und veröffentlichte einen Re-Post auf Instagram, der ein Graffiti seines Grimassenbildes zeigt:

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel