Video

Robert Lewandowski fällt bei Polens Länderspielen gegen Mexiko und Uruguay aus. Der Bayern-Stürmer möchte kein Risiko eingehen.

Robert Lewandowski kann bei den Länderspielen Polens gegen Mexiko und Uruguay nicht mitwirken. Der Stürmer laboriert an einer leichten Muskelverletzung im Oberschenkel, wie der polnische Verband PZPN mitteilte.

Auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der beiden Begegnungen hatte Lewandowski seinen Einsatz noch offen gelassen: "Bis jetzt weiß ich noch nicht, ob ich spielen kann. Wenn ein Risiko besteht, werde ich auf keinen Fall spielen."

Der Pole musste bereits aus ähnlichen Gründen im Ligaspiel des FC Bayern gegen RB Leipzig ausgewechselt werden. Er fehlte daraufhin in der Champions-League-Partie des Rekordmeisters gegen Celtic Glasgow.

Die bereits für die WM qualifizierten Polen treffen am Freitag auf Uruguay und am Montag auf Mexiko.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel