vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-DEPORTIVO-REALMADRID
Real Madrid hat sich von der Niederlage im Clasico gut erholt © Getty Images

Real Madrid hat sich nach der bitteren Last-Minute-Niederlage beim Clasico gegen den FC Barcelona mit einem Kantersieg zurückgemeldet. 

Die Königlichen besiegten Deportivo La Coruna mit 6:2 (3:1) und stehen in der Tabelle punktgleich hinter Spitzenreiter Barca auf Platz zwei. Allerdings hat Madrid noch ein Spiel mehr in der Hinterhand. 

Der Rekordmeister aus Madrid, der auf Weltmeister Toni Kroos und Superstar Cristiano Ronaldo verzichtete, entschied die Partie dank der Treffer von Alvaro Morata (1.), James Rodríguez (14., 66.), Lucas (44.), Isco (77.) und Casemiro (87.). Florin Andone (35.) und Joselu (84.) trafen für die Gastgeber.

Zuvor hatte Barcelona beim nächsten großen Auftritt von Superstar Lionel Messi die Führung an der Tabellenspitze mit einem deutlichen Sieg zwischenzeitlich ausgebaut

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel