vergrößernverkleinern
Ousmane Dembele of FC Barcelona verletzt sich schwer und fällt rund vier Monate aus
Ousmane Dembele fällt für mindestens 3,5 Monate aus © Getty Images

Am Wochenende verletzt sich Ousmane Dembele beim Spiel des FC Barcelona in Getafe schwer. Nun scheint Barca einen Schuldigen für die Verletzung gefunden zu haben.

Großer Rückschlag für Ousmane Dembele und den FC Barcelona. Am Wochenende verletzte sich der 20-Jährige im Spiel gegen den FC Getafe und zog sich einen Sehnenriss im linken Oberschenkel zu.

Der ehemalige BVB-Profi fällt nach Klubangaben rund drei bis vier Monate aus. 

Der FC Barcelona hat nun offenbar den Schuldigen für die Verletzung ausgemacht. Nach Angaben der Marca geben die Verantwortlichen der Katalanen dem schlechten Rasen im Stadion in Getafe die Schuld an der Misere.

Dembele eigentlich physisch stark

Dembele sei ein physisch starker Profi, demzufolge verwundere es nicht, dass der Franzose in seiner Karriere bisher nur wenige Verletzungen erlitten habe.

Aufgrund dieser körperlichen Stärke sei dem Rasen im Coliseum Alfonso Perez eine Mitschuld zu geben.

Nach dem Spiel hatte auch der FC Getafe die Verletzung von Dembele bedauert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel