vergrößernverkleinern
Germany v Republic of Ireland - EURO 2016 Qualifier
Darron Gibson (r.) bestritt 25 Länderspiele für Irland © Getty Images

Irlands Nationalspieler Darron Gibson steckt nach einer Alkoholfahrt in Schwierigkeiten.

Nach Angaben der BBC wurde der Mittelfeldspieler vom FC Everton von der Polizei festgenommen, da er mit seinem Wagen volltrunken einen Radfahrer gerammt haben soll. Anschließend fuhr der 27-Jährige offensichtlich auch noch an einer Tankstelle gegen eine Zapfsäule.

Der derzeit an der Leiste verletzte Gibson, 2011 englischer Meister mit Manchester United, muss am 1. September vor Gericht erscheinen.

Der Radfahrer wurde nach Angaben eines Polizeisprechers nicht verletzt.

Der FC Everton gab zum Vorfall keine Stellungnahme ab.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel