vergrößernverkleinern
Jose Mourinho
Trainer Jose Mourinho ist seit 2013 zum zweiten Mal Trainer des FC Chelsea © Getty Images

Star-Trainer Jose Mourinho schwört dem FC Chelsea die Treue und unterschreibt einen neuen langfristigen Vertrag. Der Schritt sei für ihn in der jetzigen Situation "normal".

Star-Trainer Jose Mourinho hat seinen Vertrag beim englischen Meister FC Chelsea vorzeitig um zwei Jahre bis 2019 verlängert.

Dies gaben die Blues am Freitagabend bekannt. "Wenn der Klub glücklich ist, dann bin ich glücklich", sagte der 52 Jahre alte Portugiese: "Und dann ist es normal für mich, einen neuen Vertrag zu unterschreiben."

Er habe bereits bei seiner Rückkehr vor zwei Jahren gesagt, dass er spezielle Gefühle für den Klub habe und daran habe sich nichts geändert. "Dieser Verein liegt meinem Herzen am nächsten und ich bin sehr glücklich zu wissen, dass ich noch sehr lange hier bleiben werde", sagte Mourinho.

Mourinho, der am Sonntag mit Chelsea das englische Supercup-Finale um den Community Shield 0:1 gegen den FC Arsenal verloren hatte, ist seit 2013 zum zweiten Mal Trainer des Londoner Klubs. In seiner ersten Amtszeit (2004 bis 2007) wurde er mit Chelsea zweimal Meister und einmal FA-Cup-Sieger.

Der Sieg in der Champions League, den er mit dem FC Porto (2004) und Inter Mailand (2010) feierte, blieb ihm in London aber ebenso verwehrt wie bei seinem Intermezzo bei Real Madrid (2011 bis 2013).

Bereits am Vormittag hatte Chelseas Ligakonkurrent Manchester City die Vertragsverlängerung mit Trainer Manuel Pellegrini bekannt gegeben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel