vergrößernverkleinern
Arsenal v Tottenham Hotspur - Premier League
Mesut Özil (r.) gab die Vorlage zum Ausgleich © Getty Images

Die Gunners lassen die "Vorlage" von Tabellenführer Manchester City ungenutzt und spielen im Derby nur remis. Mesut Özil ist am einzigen Tor Arsenals beteiligt.

Der FC Arsenal hat den Patzer von Manchester City nicht genutzt und die Tabellenspitze in der Premier League verpasst.

Im Londoner Derby gegen Tottenham Hotspur kam das Team um Mesut Özil und Per Mertesacker nicht über ein 1:1 hinaus. Hary Kane (32.) schoss die Spurs zunächst in Front, ehe Kieran Gibbs (77.) nach Vorarbeit von Özil den Endstand herstellte.

Vizemeister Manchester City reichte somit die Nullnummer gegen Aston Villa, um Platz eins zu verteidigen.

Die beste City-Chance vergab der ehemalige HSV-Profi Vincent Kompany bei einem wuchtigen Kopfball an die Latte (90.+2). Bei Villa feierte der neue Trainer Remi Garde ein ordentliches Debüt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel