vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-MAN UTD-AWARD
Victor Valdes und seine Frau Yolanda Cardona © Getty Images

Torwart Victor Valdes durchlebt bei Manchester United um Bastian Schweinsteiger keine leichte Zeit. Jetzt brüskiert ihn sein Verein - und seiner Frau platzt der Kragen.

Am Sonntagabend fand das "Unicef Gala Dinner" von Manchester United statt.

Bastian Schweinsteiger, Wayne Rooney - all die großen Stars der "Red Devils" waren da. Nicht mit dabei war Victor Valdes, der ehemalgie Keeper des FC Barcelona und aktuell nur die Nummer 3 der Engländer. Das regte insbesondere seine Frau auf: "Das ist das letzte, was du von einem der größten Clubs erwartest", schrieb Yolanda Cardona auf Instagram. Zynisch schob sie nach: "Es ist eine Wohltätigkeitsveranstaltung. Es ist immer eine Wohltätigkeitsveranstaltung."

Valdes wechselte nach einem halben Jahr Arbeitslosigkeit Anfang 2015 zu ManUnited. Dort bestritt er bislang zwei Spiele in der Premier League.

Damit ist der 33-Jähirge, der zuletzt noch nicht einmal wieder im Kader von Coach Louis Van Gaal stand, nicht zufrieden. Valdes will den Verein verlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel