vergrößernverkleinern
Mesut Özil vom FC Arsenal
Mesut Özil spielt für den FC Arsenal eine starke Hinrunde © Getty Images

Mit nunmehr 15 Vorlagen ist Mesut Özil mit Abstand der beste Torvorbereiter der Premier League. Die Medien feiern den Nationalspieler für seine Leistung gegen ManCity.

Der FC Arsenal hat mit einem über weite Strecken überzeugenden 2:1-Sieg gegen Manchester City seine Titelambitionen in der Premier League unter Beweis gestellt.

Die Gunners gewannen durch Tore von Theo Walcott und Olivier Giroud. Beide Treffer bereitete der überragende Mesut Özil vor.

Von den internationalen Zeitungen wird der deutsche Nationalspieler, der nach seinen Vorlagen Nummer 14 und 15 in der laufenden Saison mit Abstand der Beste in England ist, in höchsten Tönen gelobt.

SPORT1 fasst die wichtigsten Pressestimmen zusammen:

Mirror (Großbritannien): "Große Ankündigung: Arsenal unterstreicht seine Titelambitionen dank Chef-Vorbereiter Mesut Özil, der an seinem Zauber arbeitet."

Daily Mail (Großbritannien): "Perfektes Tempo, perfekter Winkel, sieht einfach aus, ist es aber nicht. Das ist das Rezept von Mesut Özils Assists."

Daily Star (Großbritannien): "Mesut Özil macht klar, dass diese Saison für das auf Wolke sieben schwebende Arsenal anders enden kann."

Telegraph (Großbritannien): "Einmal mehr ist Mesut Özil der Wegbereiter."

The Sun (Großbritannien): "Theo Walcott meint: Wegen Mesut Özil hat Arsenal Manchester City geschlagen."

Bild (Deutschland): "Standing Ovations für Mesut Özil. Der Weltmeister ist in absoluter Top-Form."

Marca (Spanien): "Arsenal fertigt ein lustloses Manchester City ab."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel