vergrößernverkleinern
Mesut Özil
Mesut Özil bereitete in dieser Saison bereits zwölf Tore vor © Getty Images

Mesut Özil glänzt derzeit in der Rolle des Torvorbereiters beim FC Arsenal. Entsprechend positiv fällt sein Fazit aus. Für seine Topform liefert er eine einfache Erklärung.

Weltmeister Mesut Özil befindet sich derzeit in Topform - entsprechend positiv fällt das Zwischenfazit des Topscorers des FC Arsenal aus.

"Diese Saison ist die beste, die ich je gespielt habe. Ich bin auf einem guten Weg und spiele sehr gut", sagte der 27-Jährige nach dem 3:1-Sieg der Gunners gegen den AFC Sunderland.

Dabei gelang Özil mit seiner Vorlage zum 1:0-Führungstreffer bereits sein zwölfter Assist in dieser Spielzeit. "Diese Saison ist mit der Anzahl meiner Assists bislang sehr gut verlaufen, aber das Wichtigste ist, dass wir als Mannschaft gut spielen", sagte Özil.

Für seinen derzeitigen Erfolg hat der offensive Mittelfeldspieler eine einfache Erklärung: "Ich glaube an mich. Das Wichtigste ist gesund und fit zu bleiben", sagte Özil, der 2013 von Real Madrid zum FC Arsenal wechselte.

Dem entscheidenden letzten Gruppenspiel in der Champions League gegen Olympiakos Piräus (Mittwoch, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) blickt Özil selbstbewusst entgegen. "Wir müssen alles geben, nur so können wir die nächste Runde erreichen", sagte Özil.

Das Team von Arsene Wenger benötigt nach der 2:3-Niederlage im Hinspiel gegen die Griechen einen Sieg mit zwei Toren Differenz oder einen hohen Erfolg mit einem Tor Unterschied, um den direkten Vergleich mit Olympiakos für sich zu entscheiden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel