vergrößernverkleinern
West Ham United v Sunderland - Premier League
Jan Kirchhoff (rechts) ist in England zum Spieler des Monats gewählt worden © Getty Images

Der AFC Sunderland hat dank des 3:0 gegen den FC Everton den Klassenerhalt in der Premier League geschafft.

Vor allem die abermals starke Leistung von Jan Kirchhoff, im Winter von der Bank des FC Bayern München gekommen, wurde in den englischen Medien gelobt. Für Sky war die Verpflichtung Kirchhoffs sogar ein Schlüssel für die Rettung.

Kirchhoff selbst sagte nach dem rettenden 3:0: "Es fühlt sich fast so an wie ein Titelgewinn, es ist unglaublich", sagte er zu Sky.

Kirchhoff hatte bei seinem ersten Einsatz für Sunderland, einem 1:4 gegen Tottenham, einen äußerst unglücklichen Einstand gegeben. Beim Stand von 1:1 eingewechelt, verschuldete er einen Elfmeter und sah auch bei den anderen drei Gegentoren nicht glücklich aus.

Fans wählten ihm zum Spieler des Monats

Doch Kirchhoff kämpfte sich in die Mannschaft und zeigte in den letzten Wochen immer stärkere Leistungen. Der Lohn: Die Fans wählten ihn vor wenigen Tagen zum Premier-League-Spieler des Monats.

"Wir sind zusammen gewachsen und besser geworden, am Ende haben wir auch die Punkte geholt, die wir zur Rettung gebraucht haben", sagte Kirchhoff, dem mit Sunderland in den letzten fünf Spielen drei Siege und zwei Remis gelangen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel