vergrößernverkleinern
Manchester United FC v FC Zorya Luhansk - UEFA Europa League
Zlatan Ibrahimovic (r.) muss sich Kritik von Michael Owen anhören © Getty Images

ManUtd-Legende Michael Owen kritisiert Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic von Manchester United. Laut Owen würde sich dieser auf dem Platz zu wenig bewegen.

Manchester United-Legende Michael Owen hat Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic hart kritisiert, weil dieser sich in der Sturmspitze zu wenig bewege. "Seine Bewegung enttäuscht mich ein wenig. Er steht einfach sehr viel herum", meinte der Ex-Stürmer laut BT Sport.

Ibrahimovic schoss Manchester United unter der Woche mit seinem Treffer in der 69. Minute in der UEFA Europa League gegen Zorya Luhansk zum Sieg. Aber auch davon zeigte sich Owen unbeeindruckt.

Video

"Wegen seiner Größe kommt er damit durch", meinte der 36-Jährige auf das Kopfballtor des Schweden angesprochen. "Aber da war keine Bewegung von ihm. Er tendiert dazu, am zweiten Pfosten zu stehen und auf den Ball zu warten", kritisierte Owen weiter. "Das war bei einigen Flanken so."

Ibrahimovic traf in den ersten zehn Begegnungen für seinen neuen Klub bereits sechs Mal. Die nächste Chance dazu hat der 34-Jährige am Sonntag im Heimspiel gegen Stoke City (ab 13.00 Uhr im LIVETICKER).

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel