vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-MONACO-DORTMUND
Kylian Mbappe (l.) ist mit 18 Jahren erfolgreicher als Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo © Getty Images

Kylian Mbappe sorgt mit seinen Auftritten für Aufsehen. Der junge Franzose übertrifft in mancher Statistik sogar Lionel Messi und Cristiano Ronaldo.

Kylian Mbappe von AS Monaco macht mit gerade einmal 18 Jahren Europa verrückt.

Auch dank der zwei Tore des jungen Stürmer schalteten die Monegassen Borussia Dortmund im Viertelfinale der Champions League aus.

Im Halbfinale kann Monaco nun auf Real Madrid mit Stürmer Cristiano Ronaldo treffen. Der Portugiese und Lionel Messi vom FC Barcelona gelten seit Jahren als weltbeste Spieler - und trotzdem hat Mbappe beide in gewisser Hinsicht schon jetzt überflügelt.

Auch wenn das Talent von Messi und Ronaldo schon in jungen Jahren ersichtlich war - im Alter von 18 Jahren waren sie noch lange nicht so treffsicher wie Mbappe aktuell.

Die Tore von Kylian Mbappe, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo mit 18 Jahren © iM-Football

Beide sind auch heute noch Garanten für Tore.

CR7 erreichte mit seinen Treffern gegen den FC Bayern München im Champions-League-Viertelfinale als Erster die 100-Tore-Marke in der Königsklasse. Messi liegt bei 94 Treffern.

Bis dahin hat Mbappe noch einen langen Weg vor sich. Aber schon jetzt findet sich der junge Stürmer permanent in Transfergerüchten wieder.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel