vergrößernverkleinern
Chelsea v Manchester City - Premier League
Thibaut Courtois (r.) verletzte sich kurz vor dem Kracher gegen Manchester United © Getty Images

Knöchelproblemen setzen Thibaut Courtois außer Gefecht. Der Chelsea-Keeper zieht sich die Verletzung aber angeblich nicht beim Fußballspielen zu.

Bitter für den FC Chelsea: In Thibaut Courtois und Marcos Alonso haben sich zwei Stammkräfte kurz vor dem Top-Spiel bei Manchester United in der Premier League verletzt abgemeldet.

Während Flügelspieler Alonso eine Verletzung beim Aufwärmen erlitt, reiste Torhüter Courtois gar nicht erst mit nach Manchester. Der Belgier hat mit Knöchelproblemen zu kämpfen.

Umso ärgerlicher für ihn und seinen Arbeitgeber: Courtois verletzte sich nicht beim Fußballspielen, sondern beim Dreh eines Werbespots für die amerikanische Basketball-Liga NBA.

Das berichten jedenfalls Sky Sports und andere englische Medien übereinstimmend.

Courtois droht demnach sogar das Halbfinale des englischen FA Cups gegen Tottenham Hotspur am kommenden Samstag, den 22. April, zu verpassen.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel