vergrößernverkleinern
John Terry
John Terry (M.) verlässt den FC Chelsea am Saisonende © Getty Images

John Terry begründet in einem offenen Brief seinen Abschied vom FC Chelsea. Besonders an die Fans richtet der 36-Jährige emotionale Worte.

Mit einem offenen, emotionalen Brief hat sich John Terry zu seinem Abschied vom FC Chelsea geäußert.

"Das war die härteste Entscheidung meines Lebens für mich und meine Familie", schrieb Terry in der auf der Klubwebseite veröffentlichten Mitteilung. "Ich hatte immer vor, unter den richtigen Bedingungen, auf richtige Art und Weise und zur rechten Zeit zu gehen - und das ist jetzt." Es sei Zeit für eine neue Herausforderung.

Am Montag gaben die Blues bekannt, dass der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 36-Jährigen nicht verlängert werde.

"22 Jahre war dieser Klub mein Leben", schrieb Terry weiter, "er bot mir die Plattform, mich mit den Besten zu messen, ein Rekord nach dem anderen zu brechen, Trophäe nach Trophäe zu gewinnen. Und als wir immer mehr gewonnen haben, hat mich das dazu veranlasst weiter hart zu arbeiten und noch mehr von mir und meinem Team abzuverlangen."

Dank an Kollegen und Fans

Terry spielt seit 1995 mit Ausnahme einer dreimonatigen Ausleihe an Nottingham Forest im Jahr 2000 bei den West-Londonern. Mit Terry gewann Chelsea 2012 die Champions League, vier Premier-League-Titel, die Europa League 2013, fünfmal den FA Cup und dreimal den League Cup.

Der Innenverteidiger dankte all seinen Teamkollegen und Trainern, die ihn während seiner Laufbahn bei den Blues begleitet haben. "Mit euch Schulter an Schulter in so viele Kämpfe gegangen zu sein, war mir eine große Ehre."

Abschließend wandte sich Terry an die Fans. "Ich werde die Liebe, die ich für euch empfinde, niemals in Worte fassen können", schrieb Terry. "Die Unterstützung, die ihr mir und der Mannschaft immer gegeben habt, ist phänomenal."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel