vergrößernverkleinern
Rafael dos Anjos siegt in nur 66 Sekunden
Rafael dos Anjos siegt in nur 66 Sekunden © Getty Images

Der UFC-Champion im Leichtgewicht macht mit Donald Cerrone kurzen Prozess. Der Kampf dauert nur gut eine Minute. Danach gibt der Brasilianer gleich mal eine Kampfansage ab.

Der Brasilianer Rafael dos Anjos hat am Samstagabend für den nächsten spektakulären Blitz-K.o. in der UFC  gesorgt.

Der Champion im Leichtgewicht setzte sich in Orlando schon nach 66 Sekunden durch technischen K.o. gegen den US-Amerikaner Donald Cerrone durch.  

Der Titelverteidiger landete dabei sofort die ersten Wirkungstreffer, ehe die beiden in den Clinch gingen und dos Anjos den "Cowboy" mit gezielten Tritten in die Seite die Luft zum Atmen nahm.

Cerrone ging daraufhin zu Boden und wurde dort weiter mit Schlägen traktiert, bevor Schiedsrichter Herb Dean den einseitigen Kampf schließlich beendete.

Dos Anjos, für den es im zweiten Duell mit Cerrone der zweite Sieg war, sendete danach gleich eine Kampfansage in Richtung von Federgewichts-Champion Conor McGregor, der nach seinem 13-Sekunden-Rekorderfolg in der vergangenen Woche über einen Wechsel von der 145- in die 155-Pfund-Klasse nachdenkt.

"Mister McGregor. Du willst ins Leichtgewicht wechseln? Das ist MEINE Gewichtsklasse!", sagte der 31-Jährige.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel