vergrößernverkleinern
Conor Mc Gregor vs. Tim Wiese - es wäre ein unterhaltsamer Kampf © SPORT1-Grafik: Gabriel Fehlandt/Getty Images

UFC-Champion Conor McGregor hat eine schmerzhafte Niederlage erlitten. Nun gibt es einen neuen Herausforderer: Tim Wiese. Bei SPORT1 zeigt er sich für einen Kampf bereit.

Der frühere Bundesliga-Torwart Tim Wiese würde sich auf einen Kampf gegen Conor McGregor einlassen.

"Ich würde bei einem Spaßkampf gegen ihn antreten. Ich wiege aber 50 Kilogramm mehr als er, muss bei McGregor in den Infight gehen", sagte Wiese im Gespräch mit SPORT1.

Schmunzelnd fügte der 34-Jährige noch hinzu: "Ich muss versuchen ihn zu tacklen, damit ich ihn habe und abwürgen kann. Ich wiege aktuell 115 Kilo und bin gerade am Abspecken, weil ich genug Masse hatte."

McGregor ist ein irischer MMA-Sportler. Er ist der amtierende UFC-Champion im Federgewicht, kassierte zuletzt aber im zwei Gewichtsklassen höheren Weltergewicht gegen Nate Diaz seine erste Niederlage bei der UFC.

Nachdem Wiese trotz eines bis Juni 2016 gültigen Vertrags bei 1899 Hoffenheim seine Fußballkarriere beendet hat, halten sich hartnäckig Gerüchte, der ehemalige Nationaltorwart strebe eine zweite Laufbahn als Wrestler an.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel