vergrößernverkleinern
Sportwochenende
Bundesliga, Eishockey, Handball und Formel 1: Das Sportwochenende bietet einige Highlights © Getty Images / Imago

Bayern gegen Dortmund in der Fußball-Bundesliga, das REWE Final Four im DHB-Pokal und der Auftakt der DEL-Finalserie: Das Super-Sportwochenende bei SPORT1.

Der FC Bayern gegen Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga, das hochkarätig besetzte REWE Final Four im DHB-Pokal und der Auftakt der DEL-Finalserie zwischen Titelverteidiger EHC Red Bull München gegen die Grizzlys Wolfsburg: Das Super-Sportwochenende auf SPORT1 hat einige Highlights zu bieten.

Alle Infos im Überblick:

Bayern gegen Dortmund in der Bundesliga

Der 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga steht am Samstag ganz im Zeichen des Krachers zwischen Bayern München und Borussia Dortmund. Um 18.30 Uhr empfängt der Rekordmeister den BVB.

In den Spielen um 15.30 Uhr kommt es unter anderem zum Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach.

Alle Spiele der Fußball-Bundesliga gibt es ab 15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER. Die Highlights der Partien sehen Sie in Bundesliga Pur am Sonntag, ab 9.15 Uhr im TV auf SPORT1.

Watzke im Doppelpass

Moderator Thomas Helmer begrüßt am Sonntag im Volkswagen Doppelpass (ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) Hans-Joachim Watzke. Nach dem Bundesliga-Klassiker am Samstag bei Bayern München wird der Geschäftsführer von Borussia Dortmund sicher einiges zu berichten haben.

REWE Final Four mit Rekordsieger THW Kiel

Vor seinem endgültigen Wechsel zum DHB will Handball-Bundestrainer Christian Prokop mit dem DHfK Leipzig beim hochkarätig besetzten Final Four in Hamburg die Sensation schaffen.

Video

Der krasse Außenseiter trifft im Halbfinale auf Rekord-Pokalsieger THW Kiel (ab 14.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM). Anschließend spielen die Bundesliga-Topteams Rhein-Neckar Löwen und SG Flensburg-Handewitt (ab 17.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) um das zweite Final-Ticket. Das Endspiel steigt am Sonntag ab 14.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM.

SPORT1 ist am Samstag und Sonntag mit mehr als sechs Stunden Liveberichterstattung dabei im Free-TV, im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de sowie via Facebook-Live.

Auftakt der DEL-Finalserie

Vorrundensieger EHC Red Bull München und die Grizzlys Wolfsburg stehen im Finale um die 97. deutsche Eishockey-Meisterschaft (Spiel 1 am Sonntag ab 16.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

"Wir wissen, dass München die beste Mannschaft ist", sagt Wolfsburgs Coach Pavel Gross und betont dann: "Ich habe schon vor der Saison gesagt, dass die Mannschaft Meister wird, die München schlägt."

Auf dem Weg zur Heim-WM trifft die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft am Samstag (ab 19.00 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) im Rahmen der Euro Hockey Challenge erneut auf Norwegen. Die erste Partie gegen die Skandinavier hatte das Team von Bundestrainer Marco Sturm am Donnerstag ohne die NHL-Stars und die Spieler der DEL-Halbfinalisten mit 1:5 verloren. Jetzt bietet sich die Chance zur Revanche.

Formel 1 gastiert in China

In Schanghai kämpfen die Formel-1-Stars am Samstag im Qualifying um die besten Startplätze für den Grand Prix in China (ab 9 Uhr im LIVETICKER). Am Sonntag (ab 8 Uhr im LIVETICKER) kämpft Sebastian Vettel dann um den zweiten Saisonsieg nach seinem Auftaktcoup in Australien.

Video

Der Wettkampf wird für die Piloten zur Wundertüte, denn am Freitag hatte Smog ein reguläres Training verhindert.

Weitere Höhepunkte im internationalen Fußball

In Spanien steigt am Samstag das Topspiel zwischen Tabellenführer Real Madrid und Stadrivale Atletico (ab 16.15 Uhr im LIVETICKER).

In der englischen Premier League stehen am Samstag die Topteams Manchester City, FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp sowie Tabellenführer FC Chelsea und Verfolger Tottenham Hotspur im Fokus (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel