vergrößernverkleinern
FIA World Endurance Championship - Six Hours of Silverstone
Zum Saisonauftakt geht es nach Silverstone © Getty Images

SPORT1 zeigt mit der FIA World Endurance Championship 2017 in dieser Saison eine weitere Top-Rennserie. Los geht es bereits am 15. April mit dem Saisonauftakt in Silverstone.

Mit der FIA World Endurance Championship (WEC) präsentiert SPORT1 in dieser Saison eine weitere Top-Rennserie in seinem "Home of Motorsport".

SPORT1 wird die komplette Saison der FIA WEC ab dem 15. April 2017 umfangreich auf seinen Plattformen begleiten: Neben LIVE-Übertragungen und Highlight-Zusammenfassungen der Langstreckenrennen im Free-TV wird es auch regelmäßige LIVESTREAMS der Rennen in voller Länge auf SPORT1.de sowie ausgewählte LIVE-Übertragungen auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ geben.

Damit bereichert die FIA WEC ab sofort das attraktive Angebot im "Home of Motorsport" von SPORT1, zu dem unter anderem auch die DTM, das ADAC GT Masters und die FIA World Rally Championship (WRC) gehören.

"Die FIA WEC hat sich mit dem Engagement von namhaften Premium-Herstellern zu einer der angesehensten Rennserien weltweit entwickelt, die nun unser hochkarätiges Angebot im ‚Home of Motorsport‘ bereichert", sagte Olaf Schröder, Vorstand Sport der Constantin Medien AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 GmbH.

Umfangreiche 360°-Berichterstattung 

SPORT1 begleitet die gesamte Saison der FIA WEC umfangreich auf seinen Plattformen und zeigt alle Läufe der Langstrecken-Weltmeisterschaft mit Ausnahme des 24-Stunden-Rennens von Le Mans, über das in Highlights berichtet wird, LIVE im Free-TV und im LIVESTREAM auf SPORT1.de.

Über die LIVE- und Highlight-Berichterstattung hinaus bietet Deutschlands führende 360°-Sportplattform auch Zusammenfassungen und Clips zu allen Rennen im eigenen Channel auf SPORT1.de und in den SPORT1-Apps sowie auf den Social-Media-Kanälen von SPORT1.

Zum Saisonauftakt in Silverstone zeigt SPORT1 bereits das Qualifying am Samstag, 15. April, LIVE ab 13:30 Uhr im Free-TV.

Das erste Rennen des Jahres wird dann am Sonntag, 16. April, LIVE ab 14:30 Uhr und LIVE ab 16:45 Uhr im Free-TV sowie LIVE ab 12:30 Uhr und LIVE ab 15:25 Uhr auf SPORT1+ übertragen, von der Startphase wird es eine zusätzliche LIVE-Schalte aus dem Volkswagen Doppelpass geben.

Das komplette Rennen wird außerdem in ausführlichen Highlights ab 0:00 Uhr auf SPORT1 zusammengefasst und ist darüber hinaus ab 12:30 Uhr LIVE und in voller Länge auf SPORT1.de zu sehen.

Die Übertragungen aus Silverstone begleiten vor Ort Moderator Eric Engesser und Kommentator Peter Kohl, der am Mikrofon auch Gäste aus dem Fahrerlager begrüßen wird. Die Highlight-Zusammenfassung kommentiert Andreas Spellig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel