vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-WATFORD-ASTON VILLA
Troy Deeney hat bereits elf Saisontore auf dem Konto © Getty Images

Der frischgebackene englische Meister will sein Team mit zwei Nobodys verstärken. Die beiden Offensivspieler sollen den Foxes rund 45 Millionen Euro wert sein.

Am Samstag erhielt Leicester City die Meistertrophäe - bereits einen Tag später bereiten sich die "Foxes" auf die kommende Saison vor.

Um in der Champions League mithalten zu können und eine Chance auf die Titelverteidigung zu haben, soll die Mannschaft verstärkt werden.

FBL-ENG-FACUP-CRYSTAL PALACE-WATFORD
Yannick Bolasie (r.) könnte zu Leicester City wechseln © Getty Images

Ein Duo ist dem Team von Trainer Claudio Ranieri dabei wohl 45 Millionen Euro wert: Yannick Bolasie (Crystal Palace) und Troy Deeney (FC Watford) sollen laut Sun zur kommenden Saison nach Leicester wechseln.

Bolasie (26) ist im linken Mittelfeld zu Hause und schoss in dieser Spielzeit fünf Tore in 25 Partien. Deeney könnte eine Alternative für Star-Stürmer Jamie Vardy werden: Der 27-Jährige knipste in seiner ersten Premier-League-Saison starke elf Tore, dazu kommen sieben Assists.

Beide dürften die Foxes jeweils gut 20 Millionen Euro kosten. Viel Geld für das hierzulande relativ unbekannte Duo - allerdings machte Leicester mit Nobodys wie Vardy oder Riyad Mahrez bekanntlich sehr gute Erfahrungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel