vergrößernverkleinern
Alen Halilovic
Alen Halilovic war in der vergangenen Saison an Sporting Gijon verliehen © Getty Images

Der Hamburger SV startet offenbar bei einem jungen kroatischen Nationalspieler einen neuen Anlauf. Auch die Suche nach Verstärkung in der Defensive läuft.

Der Hamburger SV hat auf der Suche nach jungen, talentierten Spielern offenbar den 20-jährigen Alen Halilovic vom FC Barcelona an der Angel.

Wie die Bild berichtet, steht das Kroaten-Juwel auf der Wunschliste von HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer. Auch der nigerianische Defensiv-Allrounder Onyinye Ndidi vom KRC Genk ist offenbar ein Thema bei den Norddeutschen.

Halilovic weckte schon im zurückliegenden Sommer Begehrlichkeiten beim HSV. Letztlich verlieh in Barcelona ihn für zwölf Monate an Liga-Konkurrent Sporting Gijon. Für den Verein aus Asturien absolvierte er 36 Spiele, wobei ihm drei Tore und fünf Vorlagen gelangen.

Neben den Hamburgern soll auch der FC Valencia an Halilovic interessiert sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel