vergrößernverkleinern
Italy v Republic of Ireland - Group E: UEFA Euro 2016
Simone Zaza fiel bei der EM vor allem durch seinen verschossenen Elfmeter gegen Deutschland auf © Getty Images

Italiens Elfmeter-Fehlschütze ist nicht nur beim VfL Wolfsburg begehrt. Besonders ein Premier-League-Verein will die "Wölfe" im Poker um Zaza noch ausstechen.

Der Wechsel von Italiens Elfmeter-Fehlschützen Simone Zaza zum VfL Wolfsburg galt bereits als fast perfekt, 25 Millionen Euro soll der Stürmer den "Wölfen" wert sein.

Nun bekommt der VfL allerdings Konkurrenz aus der Premier League: Laut Daily Mail steigt West Ham United in den Poker um den 25-Jährigen ein. Die "Hammers" spielen im Gegensatz zu Wolfsburg in der UEFA Europa League, zudem wollen die Londoner den Bundesliga-Konkurrenten finanziell ausstechen.

Das Paket aus Ablöse und Gehalt soll sowohl Zazas Klub Juventus Turin als auch den Spieler selbst zum Umdenken bewegen.

Auch Crystal Palace hat angeblich Interesse am Nationalstürmer. Nach dem bevorstehenden Weltrekord-Transfer von Gonzalo Higuain ist eine Zukunft bei der "Alten Dame" jedenfalls höchst unwahrscheinlich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel