Video

In Berlin soll der Kader bis zum Ende der Transferfrist noch deutlich verkleinert werden. Drei Spieler stehen vor dem Abschied - der Ex-Kapitän jedoch darf bleiben.

Hertha BSC will bis zum Ende der Transferfrist seinen Kader noch merklich ausdünnen. Laut Kickersollen Ronny, Alexander Baumjohann und Jens Hegeler gehen.

Alle drei standen beim knappen Erstrundensieg im DFB-Pokal bei Jahn Regensburg nicht im Kader der Berliner. Hegeler soll bereits ein Angebot des Zweitligisten 1860 München abgelehnt haben.

Ex-Kapitän Fabian Lustenberger, in Regensburg ebenfalls nicht dabei, soll dagegen bleiben. Das bestätigte Manager Michael Preetz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel