vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERNMUNICH-DARMSTADT
Douglas Costa soll zu Juventus Turin wechseln © Getty Images

Douglas Costa ist sich wohl mit Juventus Turin einig über einen Wechsel zur Alten Dame. Jetzt sollen sich auch die Klubs geeinigt haben.

Der Wechsel von Bayern-Star Douglas Costa zu Juventus Turin steht wohl kurz vor dem Abschluss.

Wie die französische Sporttageszeitung L'Equipe vermeldet, haben sich die Münchner mit den Italienern auf eine Ablösesumme von 40 Millionen Euro geeinigt. 

Der Rekordmeister hatte laut dem italienischen Blatt Gazzetta dello Sport zuvor 50 Millionen Euro verlangt, Juve aber nur 35 geboten. Jetzt scheinen die Klubs auf einen Nenner gekommen zu sein.

Es wäre der teuerste Verkauf der Klub-Geschichte des FCB. Costa war 2015 für 30 Millionen Euro von Schachtjor Donezk nach München gewechselt.

"Wir haben vom FC Bayern die Genehmigung erhalten, Costas Manager zu treffen. Der Spieler selbst ist zum Wechsel bereit. Jetzt werden wir sehen, ob der Klub Costa verkaufen will und ob es zu einer Preiseinigung kommt", hatte Juve-Sportdirektor Giuseppe Marotta unlängst in einem Interview mit der Gazzetta dello Sport gesagt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel