vergrößernverkleinern
Dennis Schröder traf nur einen seiner acht Würfe aus dem Feld
Dennis Schröder traf nur einen seiner acht Würfe aus dem Feld © Getty Images

Dennis Schröder landet mit den Atlanta Hawks einen wichtigen Auswärtssieg. Die Wurfkrise des Nationalspielers setzt sich aber auch gegen die Memphis Grizzlies fort.

Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks einen wichtigen Auswärtssieg in der NBA gelandet.

Das Team aus der Olympiastadt von 1996 setzte sich dank einer starken zweiten Hälfte mit 116:101 (53:58) bei den Memphis Grizzlies durch (Die NBA auf LIVE im TV auf SPORT1 US ).

Durch den Erfolg kletterten die Hawks mit einer Saisonbilanz von 11:7 Siegen auf Platz sechs der Eastern Conference.

Schröder kam in knapp 19 Minuten Spielzeit auf sieben Punkte sowie je vier Rebounds und Assists. Dabei traf er im zweiten Spiel in Folge nur einen seiner acht Versuche aus dem Feld.

Bester Spieler der Hawks war Paul Millsap, dem mit 23 Punkten und 14 Rebounds ein Double-Double glückte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel