vergrößernverkleinern
IBU Biathlon World Championships - Men's and Women's Pursuit
Schlussläufer Simon Schempp soll die Herren-Staffel erneut zu Gold führen © Getty Images

Bei der Biathlon-WM in Hochfilzen steht die Staffel der Herren auf dem Programm. Das deutsche Quartett hat gute Chancen auf Edelmetall.

Nachdem die DSV-Damen am Freitag historisches Gold in der Staffel gewinnen konnten, kämpfen am Samstag (ab 14.45 Uhr im LIVETICKER) die Herren um Edelmetall.

Das Quartett aus Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp bildet die Bestbesetzung und hat sich für das Staffelrennen viel vorgenommen.

"Wir haben den Anspruch, eine Medaille mitzunehmen und das ist hier sicher nicht so einfach", sagte Bundestrainer Mark Kirchner: "Wenn wir sie bekommen, sind wir sehr zufrieden. Die Farbe der Medaille spielt dabei keine Rolle."

Beim Staffel-Weltcup Anfang des Jahres in Antholz konnten die Herren in gleicher Besetzung den Sieg holen und sich gegen die starke Konkurrenz aus Norwegen durchsetzen. Auffällig war dabei Schlussläufer Simon Schempp.

Den letzten WM-Sieg der Herren-Staffel gab es 2015 in Kontiolahti.

SPORT1 hat alle weiteren wichtigen Infos zur Biathlon-WM:

+++ Die Termine der Biathlon-WM 2017 +++

Samstag, 18. Februar: Staffel Herren (14.45 Uhr)
Sonntag, 19. Februar: Massenstart Frauen (11.30 Uhr), Massenstart Herren (14.45 Uhr)

+++ Die Medaillengewinner der WM 2017 +++

Mixed-Staffel: Deutschland (Gold), Frankreich (Silber), Russland (Bronze)
Frauen-Sprint: Gabriela Koukalova (Gold), Laura Dahlmeier (Silber), Anais Chevalier (Bronze)
Männer-Sprint: Bendikt Doll (Gold), Johannes Thingnes Bö (Silber), Martin Fourcade (Bronze)
Frauen-Verfolgung: Laura Dahlmeier (Gold), Darja Domratschewa (Silber), Gabriela Koukalova (Bronze)
Männer-Verfolgung: Martin Fourcade (Gold), Johannes Thingnes Boe (Silber), Ole Einar Bjoerndalen (Bronze)
Frauen-Einzel: Laura Dahlmeier (Gold), Gabriela Koukalova (Silber), Alexia Runggaldier (Bronze)
Männer-Einzel: Lowell Bailey (Gold), Ondrej Moravec (Silber), Martin Fourcade (Bronze)

Frauen-Staffel: Deutschland (Gold), Ukraine (Silber), Frankreich (Bronze)

+++ Die deutschen Starter +++

Frauen: Laura Dahlmeier, Nadine Horchler, Maren Hammerschmidt, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz
Männer: Florian Graf, Benedikt Doll, Erik Lesser, Arnd Peiffer, Simon Schempp

+++ Die Weltmeister von 2016+++

Sprint: Tiril Eckhoff (Norwegen) und Martin Fourcade (Frankreich)
Verfolgung: Laura Dahlmeier (Deutschland) und Martin Fourcade (Frankreich)
Einzel: Marie Dorin Habert (Frankreich) und Martin Fourcade (Frankreich)
Massenstart: Marie Dorin Habert (Frankreich) und Johannes Thingnes Boe (Norwegen)
Staffel: Norwegen (Damen und Herren)
Mixed-Staffel: Frankreich

+++ Die Biathlon-WM 2017 LIVE +++

Liveticker auf SPORT1.de
LIVE im TV bei ARD/ZDF und Eurosport
LIVESTREAM auf den Internet-Plattformen von ARD/ZDF und Eurosport

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel