vergrößernverkleinern
DROCHTERSEN, GERMANY - AUGUST 10: David Wagner, head coach of Schalke looks on before the DFB Cup first round match between SV Drochtersen Assel and FC Schalke 04 at Kehdinger Stadion on August 10, 2019 in Drochtersen, Germany. (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)
David Wagner steckt sich hohe Ziele mit Schalke © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

David Wagner fühlt sich nach seiner Rückkehr wohl auf Schalke. Der Coach steckt sich hohe Ziele mit dem Beinahe-Absteiger der vergangenen Saison.

Nach seiner Rückkehr als Trainer zu Schalke 04 hat David Wagner eine Wohnung mitten in Gelsenkirchen bezogen.

"Ich mag den Pott und die Menschen hier. Die sind klar und geradeaus, das gefällt mir und passt zu mir", sagte der UEFA-Pokalsieger von 1997 im Interview mit dem Sportbuzzer. Schon als Spieler habe er in der Stadt gewohnt und nicht wie viele Profis in den vergangenen Jahren etwa in Düsseldorf.

Meistgelesene Artikel

Auf ein konkretes Saisonziel habe er verzichtet, weil nach dem Beinahe-Abstieg der Königsblauen in der vergangenen Spielzeit "Demut angesagt" sei. In den drei Jahren, für die er auf Schalke unterschrieben habe, wolle er aber "diesen fantastischen Klub zurück in den internationalen Fußball führen".

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Schalke 04 bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Sein Job als Trainer sei mit seiner Zeit als Spieler nicht zu vergleichen. "Das sind zwei verschiedene Berufe", sagte der ehemalige Stürmer: "Der des Trainers bringt viel mehr Verantwortung mit sich, ist anspruchsvoller, facettenreicher, auch zehrender. Trainer bist du Tag und Nacht, mit Haut und Haar."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image