Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Marc Roca nimmt sich für sein zweites Jahr beim FC Bayern viel vor. Dass Julian Nagelsmann sein neuer Trainer wird, könnte ein Vorteil für ihn sein.

Wer hätte das gedacht?

Nach SPORT1-Informationen wollte Julian Nagelsmann im vergangenen Sommer Marc Roca verpflichten!

Richtig gehört! Der zukünftige Bayern-Trainer hatte den 24 Jahre alten Spanier bei RB Leipzig auf dem Zettel und wollte ihn gerne holen. Nagelsmann hatte ihn schon länger im Blick und attestierte ihm zu diesem Zeitpunkt zwei starke Jahre bei Espanyol Barcelona.

Anzeige

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

Der Wechsel klappte bekanntlich nicht, da sich Roca für einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister entschied.

Meistgelesene Artikel

Wie es der Zufall so will, treffen die beiden nun in München aufeinander!

Das gefällt Nagelsmann an Roca

Nagelsmann sieht in Roca einen typischen, technisch versierten Sechser, der seine Stärken im Spielaufbau hat. Ausbaufähig ist hingegen seine Dynamik. Da Roca einen hohen Körperschwerpunkt hat, wirkt sein Spiel oft schwerfällig. Nagelsmann will genau in diesen Punkten ansetzen und traut ihm eine gute Entwicklung zu.

Roca hingegen ist längst proaktiv und arbeitet derzeit mit privaten Fitnesstrainern vor allem im physischen Bereich, um ab dem 5. Juli topfit in die Vorbereitung unter Nagelsmann zu starten.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Im defensiven Mittelfeld wird der Spanier weiterhin Joshua Kimmich und Leon Goretzka vor sich haben, mit denen Nagelsmann fest im Zentrum plant.

Da Corentin Tolisso weiterhin als Verkaufskandidat gilt und Roca beim FC Bayern bleiben will, kann er sich im Zentrum berechtigte Hoffnungen auf mehr Einsätze machen als in der Vorsaison. Denn unter Hansi Flick kam er lediglich auf 567 Einsatzminuten. Das soll sich unter Nagelsmann ändern.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Warum Roca in diesem Sommer freiwillig auf eine Olympia-Teilnahme verzichtet, erfahrt Ihr in der neuen Folge des SPORT1 Podcasts "Meine Bayern-Woche". Die darf kein Bayern-Fan verpassen!

SPORT1 Chefreporter Florian Plettenberg spricht mit SPORT1 Moderatorin Jana Wosnitza in Folge 13 wie immer über die Themen und News der Woche beim FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Ab sofort immer freitags: "Plettigoal" liefert euch diesmal neue Insights aus dem DFB-Camp in Herzogenaurach. Europameister Mario Basler seziert den EM-Kader und prophezeit Leroy Sané Probleme. Neues gibt’s auch vom FC Bayern! Auf welchen Positionen Julian Nagelsmann wirklich Verstärkung fordert und was diese Spieler mitbringen müssen, was die Wahrheit hinter Bayerns Suche nach einer neuen Nummer zwei ist? Hier erfahrt Ihr es! Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" ist auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image