Kahn: Löw bewertet bei Müller neu

Kahn: Löw bewertet bei Müller neu

Der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter Oliver Kahn hält eine Rückkehr von Thomas Müller in die deutsche Nationalmannschaft nicht für ausgeschlossen.
DFB-Elf: Kahn hält Müller-Rückkehr für möglich
DFB-Elf: Kahn hält Müller-Rückkehr für möglich
© AFP/SID/JOHN THYS
. SID
von SID
am 1. Jan

Der ehemalige Nationaltorhüter Oliver Kahn hält eine Rückkehr von Thomas Müller in die deutsche Nationalmannschaft nicht für ausgeschlossen.

"Von seiner Qualität her könnte Thomas jederzeit in der Nationalmannschaft spielen. Jogi Löw will das im Frühjahr neu bewerten", sagte das Vorstandsmitglied von Bayern München in Bild und behauptete: "Die Tür für eine Rückkehr ist nicht ganz zugeschlagen." Löw hatte zuletzt immer wieder betont, die aussortierten Ex-Weltmeister Müller, Mats Hummels und Jerome Boateng nicht zurückholen zu wollen - solange nicht mehrere andere Spieler ausfallen sollten. 

Der CHECK24 Doppelpass mit Rudi Völler - am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Bundestrainer Joachim Löw habe Entscheidungen getroffen, "die für Spieler des FC Bayern schmerzhaft waren", räumte Kahn ein, es sei auch nachvollziehbar, dass er den Umbruch schaffen und jungen Spielern Vertrauen schenken müsse.

Müller aber sieht Kahn als Gewinn für jede Mannschaft: "Thomas ist ein Phänomen. Er wird nicht müde, und man kann seine Führungsrolle mehr denn je sehen, vor allem kann man sie bei diesen Corona-Spielen ohne Zuschauer hören."