Anzeige

Schalke holt weiteren Co-Trainer

Schalke holt weiteren Co-Trainer

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Schalke 04 stellt seinem neuen Cheftrainer Christian Gross einen weiteren Assistenten zur Seite.
Rainer Widmayer schließt sich dem FC Schalke an
Rainer Widmayer schließt sich dem FC Schalke an
© Imago
SID
von SID
01.01.2021 | 15:59 Uhr

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Schalke 04 stellt seinem neuen Cheftrainer Christian Gross einen weiteren Assistenten zur Seite.

Wie der seit 29 Ligaspielen sieglose Tabellenletzte an Neujahr mitteilte, erhält Rainer Widmayer (53) einen Vertrag bis zum Saisonende.

Der CHECK24 Doppelpass mit Rudi Völler - am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

"Rainer Widmayer wird das Trainerteam mit seiner Erfahrung und seiner fachlichen Qualifikation perfekt ergänzen", sagte Sportvorstand Jochen Schneider über den Schwaben, den er wie Gross aus gemeinsamen Zeiten beim VfB Stuttgart kennt: "Er war selbst Profi, arbeitet nun seit über zehn Jahren sehr erfolgreich als Co-Trainer in der Bundesliga und hat dabei sportlich schwierige Situationen gemeistert. Genau diese Kombination wird uns weiterbringen."

Der 66-jährige Schweizer Gross war am vergangenen Sonntag vorgestellt worden, er besitzt einen Vertrag bis zum Saisonende. Ihm zur Seite stehen neben Widmayer die Co-Trainer Onur Cinel, Naldo, Matthias Kreutzer sowie Simon Henzler als Verantwortlicher für die Torhüter.