Frauen-WM 2023 in zehn Stadien

Frauen-WM 2023 in zehn Stadien

Der Fußball-Weltverband FIFA hat am Mittwoch die neun Spielorte und zehn Stadien für die Frauen-WM in Australien und Neuseeland 2023 bekanntgegeben.
2023 wird die WM der Frauen in zehn Stadion gespielt
2023 wird die WM der Frauen in zehn Stadion gespielt
© FIRO/FIRO/SID
SID
von SID
am 31. März

Das Eröffnungsspiel findet in Auckland statt, das Finale in Sydney: Der Fußball-Weltverband FIFA hat am Mittwoch die neun Spielorte und zehn Stadien für die Frauen-WM in Australien und Neuseeland 2023 bekanntgegeben.

Je ein Halbfinale wird in Australien und in Neuseeland ausgetragen.

Die WM in zwei Jahren wird zum ersten Mal von zwei Ländern gemeinsam und erstmals mit 32 Teams ausgetragen wird.

Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney in Australien sowie Auckland, Dunedin, Hamilton und Wellington in Neuseeland sind die Spielorte. Der vollständige Spielplan soll im Laufe dieses Jahres veröffentlicht werden.