vergrößernverkleinern
Eddy Merckx - Der Kannibale, der Frankreichs Straßen beherrschte
Eddy Merckx ist immer noch Rekordsieger der Tour - 1969 gewann er die Berg- und Punktewertung © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Eddy Merckx hat im Radsport alles gewonnen, was es zu gewinnen gab. Sein Hunger nach Siegen war grenzenlos. Die Tour ehrt ihn 50 Jahre nach seinem ersten Erfolg.

Erster Toursieg vor 50 Jahren - Die Karriere des Eddy Merckx zum Durchklicken:

Am Samstag ist es wieder soweit: Die Radsport-Elite versammelt sich zum wichtigsten Radrennen der Welt in Brüssel. Die 106. Tour de France muss ohne eine Reihe namhafter Fahrer auskommen.

Einige Stars der Szene wie hris Froome fehlen verletzt. Das macht das wichtigste Radrennen der Welt so spannend wie schon lange nicht mehr.

Vor 50 Jahren sah das noch ganz anders aus. Damals gewann ein junger Mann seine erste Tour und dominierte fortan den Radsport wie kein anderer: Eddy Merckx. Zu dessen Ehren startet die "Grand Boucle" 2019 in Brüssel. SPORT1 zeigt seine einzigartige Karriere.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image