vergrößernverkleinern
Alexander Zverev hat als 26. Spieler Rafa Nadal, Novak Djokovic und Roger Federer nun mindestens einmal geschlagen
Alexander Zverev hat als 26. Spieler Rafa Nadal, Novak Djokovic und Roger Federer nun mindestens einmal geschlagen © SPORT1-Montage/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Im sechsten Anlauf klappt es: Sascha Zverev schlägt in London Rafa Nadal. Damit hat er nun als 26. Spieler jeden der Big Three geschlagen. SPORT1 zeigt seine Bilanz.

Alexander Zverev vs. Federer, Nadal und Djokovic zum Durchklicken:

Im sechsten Anlauf hat es endlich geklappt. Alexander Zverev knackt bei den ATP Finals in London endlich auch Superstar Rafa Nadal.

Die Mission Titelverteidigung hätte für den Deutschen nach einem durchwachsenen Jahr nicht besser beginnen können. In seinen vergangenen drei Finals-Matches schlug er nun hintereinander Roger Federer, Novak Djokovic und Nadal.

Denn mit dem glatten Zwei-Satz-Erfolg über den Spanier hat Zverev nun alle Giganten des Tennis mindestens einmal geschlagen - und das mit immer noch erst 22 Jahren. Von den 26 Profis, denen dies gelungen ist, war nur Stefanos Tsitsipas (21) jünger.

Anzeige

SPORT1 zeigt seine Bilanz gegen Nadal, Federer, Djokovic und Co.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image