vergrößernverkleinern
Eugenie Bouchard
Eugenie Bouchard stand 2014 zwischenzeitlich auf Platz 5 in der Weltrangliste © Imago
teilenE-MailKommentare

Mit einer erneuten Gala-Vorstellung spielt sich Eugenie Bouchard ins Hauptfeld der US Open. Dort könnte nun Maria Sharapova warten. Mona Barthel scheitert.

Tennis-Beauty Eugenie Bouchard hat sich für das Hauptfeld der US Open qualifiziert und dabei in beeindruckend guter Form präsentiert.

Die Kanadierin gewann ihr drittes Qualifikations-Match gegen die US-Amerikanerin Jamie Loeb nach einen starken Leistung klar mit 6:0 und 6:3.

Bouchard hatte bereits die beiden Partien zuvor klar mit 6:0, 6:1 sowie 6:1, 6:2 für sich entschieden und unter Beweis gestellt, dass sie aktuell so gut in Form wie lange nicht mehr ist.

Duell Bouchard gegen Sharapova möglich

Auf wen die 24-Jährige in der Hauptrunde trifft, steht noch nicht fest. Eine mögliche Gegnerin wäre aber Tennis-Superstar Maria Sharapova. Der Russin wurde für Runde 1 eine Qualifikantin als Gegnerin zugelost.

Die Deutsche Mona Barthel hat das Hauptfeld dagegen verpasst. Die 28-Jährige musste sich der US-Amerikanerin Francesca Di Lorenzo mit 4:6 und 2:6 geschlagen geben.

Zum dritten Mal im Hauptfeld eines Grand Slams in diesem Jahr steht die 39-jährige Schweizerin Patty Schnyder. Die Schweizerin bezwang die US-Amerikanerin Jessica Pegula glatt mit 6:3, 6:2.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image